Select Page

On-Demand-Taxidienste sind eines der größten und reibungslosesten Geschäftsmodelle für Technologien. Die nächstgrößere ist die Online-Branche für die Bestellung und Lieferung von Lebensmitteln. Diese Branchen wachsen schnell und entwickeln sich aufgrund der geringen anfänglichen Kapitalkosten und der Vielzahl von Nischen, die neue Startups besetzen können. Sie haben jedoch noch einen langen Weg vor sich. Schauen wir uns an, wie die Revolution der Blockchain und der Kryptowährung die Lebensmittelindustrie verändern könnte.

Verlässlichkeit

Lieferservice für Lebensmittel Erstellen Sie eine gesamte Lieferkette. Der Kunde erstellt ein Konto bei einer App. Sie melden sich an, wählen ein Restaurant und geben eine Bestellung auf. Der Kunde bezahlt das https://bitcoin-news.one/coins/bitcoin-cash Essen und die Bestellung wird einem bestimmten Restaurant zugeordnet. Das ausgewiesene Restaurant macht das Essen. Die App weist einen Zustellfahrer zu, der die Bestellung abholt und an den Kunden liefert. Fragen zur Zuverlässigkeit stellen sich an mehreren Stellen. Erstens weiß der Kunde nicht, wie hygienisch das jeweilige Restaurant ist oder wie frisch seine Zutaten sind. Kunden verlieren das Vertrauen in den Service, wenn das Essen von schlechter Qualität ist, aber die Bestell-App kann die Qualität des Essens nicht überprüfen. Blockchain könnte verwendet werden, um digitale Verträge zu erstellen, um die Bestellung zu verfolgen und Kunden ihr Geld zurückzubekommen, wenn sich herausstellt, dass das Essen weit weniger als gewünscht ist. Oder die Kunden können den Ruf des Restaurants überprüfen, bevor sie sich bereit erklären, Lebensmittel in diesem Restaurant zu kaufen. Sie könnten sogar die Qualität der Lieferanten dieses Restaurants überprüfen.

Ein weiteres Problem ist die Zuverlässigkeit und Qualität der Zustellfahrer. Blockchain kann verwendet werden, um die Lizenzen des Fahrers oder der Restaurants in der Lieferkette zu überprüfen . Bei einer Diskrepanz wird ein Administrator benachrichtigt.

Dezentralisierung

Lebensmittel-Lieferservices wie die Taxiindustrie leiden unter der Zentralisierung. Dies trägt zu einer Provision von 20 bis 25 Prozent bei jeder Bestellung bei, und diese Kosten begrenzen das Wachstum der Branche. Dies würde durch die Verwendung von Blockchain und Kryptowährung verbessert. Schließlich hängt die Höhe der Provision davon ab, wie viele Personen sich in der Lieferkette befinden. Schneiden Sie die Lieferservice-App aus der Kette, und die Provision, die Kunden zahlen, könnte gesenkt werden, während ein größerer Teil des Geldes sowohl an Zustellfahrer als auch an Restaurants geht. Durch die Senkung der Kosten für Lieferservices könnte die Lebensmittelversorgungsbranche groß genug werden, um finanziell nachhaltig zu sein.

Transparenz

Die Lebensmittelindustrie leidet unter einem Mangel an Transparenz. Blockchain und Kryptowährung ermöglichen bargeldloses https://bitcoin-news.one/exchanges/plus500  Bezahlen und der Zahlungsprozess wird vereinfacht. Es gibt weitaus weniger Verzögerungen bei der Bearbeitung der Kreditkartentransaktion einer Person, und die Bearbeitungsgebühren werden drastisch gesenkt. Dies gilt insbesondere für Kunden, die eine Vielzahl von Währungen verwenden. Auf der anderen Seite können Restaurants jetzt Zahlungen von Kunden akzeptieren, die ihre Pizza mit Bitcoin bezahlen möchten.

Die finanzielle Transparenz von Kryptowährung und Blockchain-basierten Restaurant-Liefer-Apps erleichtert diesen Diensten auch die internationale Expansion erheblich. Einige der beliebtesten Restaurant-Liefer-Apps in der Europäischen Union setzen bereits auf P2P-Zahlungsdienste.

Blockchain und Kryptowährung könnten die Margen für Fahrer und Restaurants verbessern und gleichzeitig das Vertrauen in eine unzuverlässige Branche stärken. Die Behebung dieser Probleme ist der Schlüssel zum langfristigen Überleben der Branche.