Select Page

Steigende Gesundheitskosten. Ändern der Patientendemographie. Sich entwickelnde Verbrauchererwartungen. Neue Marktteilnehmer. Komplexe Gesundheits- und Technologieökosysteme. Akteure des Gesundheitswesens müssen in wertorientierte Versorgung, innovative https://oyla12.de/ Versorgungsmodelle, fortschrittliche digitale Technologien, Dateninteroperabilität und alternative Beschäftigungsmodelle investieren, um sich auf diese Unsicherheiten vorzubereiten und ein intelligentes Gesundheitsökosystem aufzubauen.

Eine US-Perspektive auf Gesundheitstrends

Für Gesundheitspläne, Krankenhäuser und Gesundheitssysteme wird 2020 wahrscheinlich das Jahr des Verbrauchers sein… oder zumindest das Jahr des größeren Einflusses der Verbraucher. Während der Kongress und die Verwaltung auf mehr Interoperabilität und größere Preistransparenz für Medikamente und Krankenhauskosten drängten, werden diese Änderungen tatsächlich von den Verbrauchern vorangetrieben oder zumindest von ihnen inspiriert.

Das Deloitte Center for Health Solutions hat kürzlich die CEOs des Gesundheitsplans und des Gesundheitssystems befragt, um festzustellen, welche Faktoren ihrer Meinung nach die größten Auswirkungen auf den Gesundheitssektor haben würden. Branchenführer erkennen an, dass sie sich in einer sich verändernden Landschaft mit neuen Regeln und mehr und unterschiedlichen Wettbewerbern zurechtfinden müssen. Als Reaktion darauf gaben viele von ihnen an, zu versuchen, den Komfort und den Zugang zu verbessern, die Kosten zu senken und zu einem digitalen und aktiv engagierten Kundenerlebnis überzugehen. Der Verbraucher ist jedoch nicht der einzige Faktor, von dem CEOs erwarten, dass er 2020 und darüber hinaus Einfluss auf Gesundheitspläne, Krankenhäuser und Gesundheitssysteme hat. Hier sind noch fünf:

  • Wertorientierte Zahlungsmodelle
  • Der Übergang von stationär zu ambulant
  • Konsolidierung und Integration
  • Nicht traditionelle Spieler
  • Interoperabilität

Lesen Sie den vollständigen Blog, um mehr über kommende Gesundheitstrends von Deloittes US-Gesundheitsführer Steve Burrill zu erfahren.

Verwandte Inhalte

2020 wird wahrscheinlich das Jahr des Verbrauchers für Gesundheitspläne und Gesundheitssysteme sein. Future of Health-Berichte

Überblick

Da die weltweiten Gesundheitsausgaben 2019-23 voraussichtlich um 5 Prozent steigen werden, werden sich für den Sektor wahrscheinlich viele Chancen ergeben. Zwar wird es Unsicherheiten geben, aber die Stakeholder können diese steuern, indem sie historische und aktuelle Treiber des Wandels bei der Strategieplanung für 2020 und darüber hinaus berücksichtigen. Zu diesen Treibern zählen eine wachsende und alternde Bevölkerung, die zunehmende Verbreitung chronischer Krankheiten, Infrastrukturinvestitionen, technologische Fortschritte, sich weiterentwickelnde Versorgungsmodelle, höhere Arbeitskosten bei Arbeitskräftemangel und der Ausbau der Gesundheitssysteme in https://oyla12.de/gkfx/ sich entwickelnden Märkten. Die Gesundheitssysteme müssen auf eine Zukunft hinarbeiten, in der sich der kollektive Fokus von der Behandlung auf Prävention und frühzeitiges Eingreifen verlagert. Aber sind die Stakeholder bereit, auf diese Trends zu reagieren und die intelligente Gesundheitsversorgung der Zukunft voranzutreiben? Deloitte ‘

Globale Probleme des Gesundheitssektors im Jahr 2020

Finanzielle Operationen und Leistungsverbesserung

Finanzielle Herausforderungen haben die öffentlichen und privaten Gesundheitssysteme der Welt seit Jahren in unterschiedlichem Maße beschattet, und wir gehen davon aus, dass sich die Situation im Jahr 2020 fortsetzen wird. Dies wird „Wert“ zu einem Schlagwort bei der Reform der Gesundheitsleistungen machen. Der Eintritt nicht traditioneller Akteure in den Gesundheitssektor hat das Potenzial, die Bemühungen der etablierten Betreiber zur Steigerung der Einnahmen sowohl zu unterstützen als auch zu unterdrücken. Digitale Giganten und Disruptoren von Digital-First-Gesundheitslösungen zeigen, dass es eine einfachere und benutzerfreundlichere Möglichkeit geben könnte, Transaktionen im Gesundheitswesen durchzuführen.

Pflege Modell Innovation

Patienten sind keine passiven Teilnehmer mehr an ihrer Gesundheitsversorgung, sondern fordern Transparenz, Komfort, Zugang und personalisierte Produkte und Dienstleistungen. Welche Elemente der Erfahrungen der Verbraucher mit dem heutigen Ökosystem des Gesundheitswesens sind für sie am wichtigsten?

Es wird erwartet, dass sich die Innovation des Pflegemodells im Jahr 2020 auf vielfältige Weise manifestiert. Zukunftsorientierte Pflegemodelle werden wahrscheinlich Menschen, Prozesse und Technologien nutzen, um den sich verändernden Gesundheitsbedürfnissen von Einzelpersonen und Gruppen gerecht zu werden.

Digitale Transformation und Interoperabilität

Trotz zahlreicher Herausforderungen wurden bei der digitalen Transformation des Gesundheitswesens erhebliche Fortschritte erzielt, von denen wir erwarten, dass sie im Jahr 2020 und darüber hinaus fortgesetzt werden. Mit der digitalen Ermittlung werden die Gesundheitssysteme eine Verlagerung des Datenmanagements von der Speicherung von Datensätzen hin zur Gewinnung von Erkenntnissen erleben, die monetarisiert werden können, und Opportunitätsbereiche wie das Bevölkerungsgesundheitsmanagement und die wertorientierte Versorgung unterstützen. Inmitten dieses Wachstums gibt es Herausforderungen für die Digitalisierung im Gesundheitswesen – aufgrund veralteter Legacy-Plattformen, Kosten und Komplexität neuer Technologien sowie sich ständig ändernder Geschäftsanforderungen und -szenarien – und die Cybersicherheit wird weiterhin ein Hauptanliegen bleiben.

Zukunft der Arbeit

Eine zunehmende Lücke zwischen Angebot und Nachfrage von Fachkräften stellt die öffentlichen und privaten Gesundheitssysteme vor unmittelbare Herausforderungen, die auch im Jahr 2020 und darüber hinaus langfristige, nachteilige Folgen haben können. Die Situation scheint in zwei zentralen medizinischen Berufen – Ärzten und Krankenschwestern – besonders akut zu sein. Werden die Gesundheitssysteme neue Methoden in Betracht ziehen, um Fachkräfte zu finden, einzustellen, auszubilden und zu halten, um ihr Gesamtziel zu erreichen?